back_top

Drei tote Radfahrer

fahrradaktion

Innerhalb weniger Tage ist jetzt der dritte Radfahrer getötet worden.
Ort: Taborstrasse 95
Was daran besonders tragisch ist:
Vor Janren haben unsere Bezirksgrünen eine Antrag gestellt, dieses Radweg zu entschärfen.
Denn:
Auch dort wird ein Zweirichtungsradweg am Gehsteig geführt, womit sowohl bei den LKW- Ein wie Ausfahrten, wie auch bei abbiegnden Fahrzeugen extrem unübersichtliche Situationen entstehen müssen.
Und genauso passierte der tödliche Unfall:
Der ältere Herr am Rad fuhr, sich in scheinbarer Sicherheit wiegend am Gehweg.
Der rechts abbiegende LKW übersah ihn.
Wie oft muss das noch gefordert werden?
Radler gehören auf die Strasse.
Sie auf Gehwegen abzumarkieren schafft sinnlos Konflikte und erhöht das Gefahrenpotential ausserordentlich.
Was jetzt geschehen muss:
Die MA 46 erhebt jährlich alle gemeldeten Unfälle.
Einen Bericht samt Verbesserungsvorschlägen schickt sie (in schlechtester Feudalmanier) nur an die Bezirksvorsteher.
Die wenigsten finden es der Mühe wert, diese so wichtigen infos den anderen Fraktionen zur Verfügung zu stellen.
Am Donnerstag bringe ich einen Antrag an Stadtrat Schicker ein, diese Statistiken sowohl allen Fraktionen als auch in "geeigneter Form" via Internet allen Interessierten zur Verfügung zu stellen.
Denn würden unverzüglich die grössten Gefahrenpunkte in Wien entschärft, die Zahl der verunglückten radler würde sich rasch reduzieren.
Sollte sich Schicker wider Erwarten "zieren", diese Daten zu veröffentlichen, werde ich mir erlauben hier am blog Unterstützung anzufordern.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Mail an
Christoph Chorherr

Versuche jedenfalls Mails selbst zu beantworten.

Christoph Chorherr auf Twitter Christoph Chorherr auf Facebook

Meine Tweets

    Aktuelle Beiträge

    @cc
    "Ökologisch problematischere Zersiedelung des...
    Rothneusiedler (Gast) - 10. Feb, 20:20
    @seb
    Aber diese "Stellungnahme" ist doch nicht ganz unmassgeblich....
    cc - 10. Feb, 10:49
    @Rothneusiedler
    Seit 2006 hat sich etwas Wesentliches verändert:...
    cc - 10. Feb, 10:48
    Ich dachte U1-Eröffnung...
    Ich dachte U1-Eröffnung ist 2. September 2017?...
    Stefan (Gast) - 9. Feb, 22:08
    Bausperre
    Für die Abbruchbewilligung ist lt. § 8 BO...
    seb (Gast) - 9. Feb, 21:19
    Schade.
    Wie können solche "Irrtümer" in Zukunft verhindert...
    Anton Gombkötö (Gast) - 9. Feb, 20:27
    180 Grad DRehung
    Das klingt jetzt aber - mit Verlaub - nicht nach dem...
    Rothneusiedler (Gast) - 9. Feb, 19:29
    Der Haschahof-eine Klarstellung
    Der Haschahof im Süden Wiens Folgendes war dieser...
    cc - 9. Feb, 12:40
    ABRISS(Fest) TÜWI...
    https://twitter.com/radweg naschmark/status/694943694 563233792
    radwegnaschmark (Gast) - 3. Feb, 19:05
    Steinhof - Otto Wagner...
    http://www.wir-oe.at/zu-de n-steinhof-gruenden/ Der. ..
    radwegnaschmark (Gast) - 19. Jan, 14:40
    Otto Wagner Spital wird...
    https://twitter.com/radweg naschmark/status/658660013 590847488 weitere...
    radwegnaschmark (Gast) - 19. Jan, 14:35
    http://www.meinbezirk.at/l and-wien/politik/8-jaenner -2016-vassilakou-und-der-h ausverstand-d1597069.html
    http://www.meinbezirk.at/l and-wien/politik/8-jaenner -2016-vassilakou-und-der-h ausverstand-d1597069.html
    clarisa (Gast) - 17. Jan, 03:57

    User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    Feeds