back_top
a.m. (Gast) - 2. Jul, 17:16

Zebrastreifen gibt es nicht für Räder

Genau dasselbe heißt es wohl auch bei den Zebrastreifen. Und die werden nicht in Fußgängerzonen errichtet. Ein Radfahrer würde sich auch nie trauen über eine solche Zone mit überhöhter Geschwindigkeit zu fahren und Fußgänger zu gefährden.

Es mag zwar ok sein, gegen die Einbahn zu fahren, bei Rot über die Ampel zu fahren. ABER: das schwächste Glied ist noch immer der Fußgänger. Und das wird von Radfahrern und Autofahrern gleichermaßen missachtet.

ameno (Gast) - 2. Jul, 17:38

ich würde sicher von vielen (autofahrern) als "raser", oder "stvo-hasser" bezeichnet werden o.ä., aber selbstverändlich bleib ich bei zebrastreifen stehen (bzw verringer meine geschwindigkeit auf schrittgeschwindigkeit und winke), wenn ich seh, daß wer rüberwill!

am besten zu beobachten am nestroyplatz, wo die radfahrampeln mit denen der autos der praterstraße geschaltet sind, und im gegenzug dazu alle 4 fußgängerübergänge gleichzeitig grün haben. ;)
Eckhart Derschmidt (Gast) - 3. Jul, 00:51

Leider sind es oft die Fussgänger selbst

die sich dadurch in Gefahr begeben, dass die sich mittels Mobiltelefon und/oder MP3-Player so aus der Realität ausklinken, dass sie nicht mehr mitkriegen was um sie passiert, und so auch keinen Gedanken darauf verlieren, beispielsweise nach links und rechts zu schauen, bevor man einen Radstreifen überquert etc. Ich bemühe mich wirklich, Rücksicht zu nehmen, aber die Fussgänger machen es einem eindeutig nicht leicht....
(Nachtrag: ich halte auch telefonierende und Musik hörende Radfahrer für extrem gefährlich und wäre sofort dafür, das Telefonieren am Rad genau wie am Steuer eines Autos verboten wird).
martinm - 3. Jul, 08:43

Das Telefonieren hinterm steuer ist _nicht_verboten! Nur mal so als erinnerung.

Und warum ich deiner meinung nach im Auto Radio hören darf und am Rad nicht, das ist mir schleierhaft.
Das einzige was ich mir vorwerfen lasse ist, dass ich dadurch zu einem chorherr'schen Pseudoinsektoid werde. Dafür bleibe ich im Zweifelsfall auch bei Rot stehen ;-)

Übrigens eine spannende Forderung von dir! Woher will ein Kontrollorgan wissen, Ob ich mit meinem BT-Kopfhörer a) in angemessener Lautstärke mir ö1 streame, b) mir mit techno die ohren ruiniere, c) telefoniere oder d) keines der genannten, aber dafür selbstgespräche führe oder e) mir die ohren wärme

Auf Verdacht alle anhalten, frei nach 278a?
a.m. (Gast) - 28. Jan, 15:25

@Eckhart Derschmidt: Zebrastreifen IST SCHUTZWEG!!! Radfahrer sind hier meist Rowdies

auf für Radler gilt die StvO. Wenn ein Fußgänger die Absicht hat über den Zebrastreifen zu gehen, hat der Radfahrer anzuhalten!!! Die Realität ist eine gänzlich andere bei der Mehrheit der Radfahrer.

Und das ist unabhängig davon, wie der Fußgänger (mit/ohne Musik im Ohr, usw) über den Zebrastreifen geht.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Mail an
Christoph Chorherr

Versuche jedenfalls Mails selbst zu beantworten.

Christoph Chorherr auf Twitter Christoph Chorherr auf Facebook

Meine Tweets

    Aktuelle Beiträge

    Ein bischen Demokratie...
    Ich wünsche mir Grüne, die zu ihrem Wort...
    Rainer (Gast) - 16. Dez, 00:53
    Das Wahlversprechen der...
    Das Wahlversprechen der Grünen lautete: "Künftig...
    One Brick (Gast) - 11. Dez, 09:57
    Wahlrecht- Hintergrundfacts
    Wir verhandeln seit Jahren mit der SPÖ, bisher...
    cc - 10. Dez, 19:32
    Warum 1,5 Mrd liegenlassen?
    Sind Millionäre in Deutschland bzw der Schweiz...
    cc - 8. Dez, 20:48
    Ich bin nach wie vor...
    Ich bin nach wie vor skeptisch, dass persönliche...
    One Brick (Gast) - 8. Dez, 00:04
    Wo immer wir Systeme...
    Wo immer wir Systeme schaffen, in denen der einzelne...
    Martin Schimak - 7. Dez, 19:56
    Ich bin nicht der Ansicht,...
    Ich bin nicht der Ansicht, dass es sich z.B. bei den...
    One Brick (Gast) - 5. Dez, 21:43
    Nur bedinget Zustimmung
    Sehr geehrter Herr Chorherr, ich kann Ihnen nur bedingt...
    Robert Siegl (Gast) - 5. Dez, 19:10
    "Im Fall einer repäsentativen...
    "Im Fall einer repäsentativen Demokratie kann...
    Martin Schimak - 5. Dez, 09:51
    Ich habe Kohl anders...
    Ich habe Kohl anders verstanden. Er war eigentlich...
    One Brick (Gast) - 5. Dez, 09:40
    Niemand hat die Wahrheit...
    Niemand hat die Wahrheit gepachtet. Ob Entscheidungen...
    Martin Schimak - 5. Dez, 09:32
    Wer sagt, dass damals...
    Wer sagt, dass damals das Volk in einer Volksabstimmung...
    Witzersdorfer (Gast) - 5. Dez, 08:59

    User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    Feeds