back_top
teacher - 20. Okt, 13:41

Zukunft

Schauen wir in die Zukunft, wie sie meine Schüler widerspiegeln:
Sie lesen keine Zeitung ("Heute" ist keine Zeitung), aber sie surfen stundenlang im Netz.
Sie haben keinen mächtigen Zugang zur Öffentlichkeit über Zeitung und TV, aber sie schreiben Blogs, twittern und chatten auf allen möglichen Kanälen, laden Videos und podcasts hoch. Halleluja. Sie geben ihre Identität preis, wie ein Journalist das auch macht, na und? Dieses vorsichtige Verstecken, das alle Warner fordern, haben sie nicht nötig, lehnen sie instinktiv ab: Schaut her, das ist mein (nacktes) Leben. So bin ich. Direkt und ehrlich, auch wenn es nicht opportun oder karrierefördernd ist.

Web 2.0, das ist gelebte Demokratie, Demokratisierung der größten Macht im Staat, der Medien. (Die Konzentration auf einen Kronzeitungsmacher, das ist das schlimme Gegenteil.) Alte Medien und Thurnher können das nicht lieben, klar.

Ich bin selbst Zeitungsabonnent, aber nur über meinen Blog kann ich mich der ganzen Welt mitteilen (sonst nirgends!) und habe Spaß daran.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Mail an
Christoph Chorherr

Versuche jedenfalls Mails selbst zu beantworten.

Christoph Chorherr auf Twitter Christoph Chorherr auf Facebook

Meine Tweets

    Aktuelle Beiträge

    Ein bischen Demokratie...
    Ich wünsche mir Grüne, die zu ihrem Wort...
    Rainer (Gast) - 16. Dez, 00:53
    Das Wahlversprechen der...
    Das Wahlversprechen der Grünen lautete: "Künftig...
    One Brick (Gast) - 11. Dez, 09:57
    Wahlrecht- Hintergrundfacts
    Wir verhandeln seit Jahren mit der SPÖ, bisher...
    cc - 10. Dez, 19:32
    Warum 1,5 Mrd liegenlassen?
    Sind Millionäre in Deutschland bzw der Schweiz...
    cc - 8. Dez, 20:48
    Ich bin nach wie vor...
    Ich bin nach wie vor skeptisch, dass persönliche...
    One Brick (Gast) - 8. Dez, 00:04
    Wo immer wir Systeme...
    Wo immer wir Systeme schaffen, in denen der einzelne...
    Martin Schimak - 7. Dez, 19:56
    Ich bin nicht der Ansicht,...
    Ich bin nicht der Ansicht, dass es sich z.B. bei den...
    One Brick (Gast) - 5. Dez, 21:43
    Nur bedinget Zustimmung
    Sehr geehrter Herr Chorherr, ich kann Ihnen nur bedingt...
    Robert Siegl (Gast) - 5. Dez, 19:10
    "Im Fall einer repäsentativen...
    "Im Fall einer repäsentativen Demokratie kann...
    Martin Schimak - 5. Dez, 09:51
    Ich habe Kohl anders...
    Ich habe Kohl anders verstanden. Er war eigentlich...
    One Brick (Gast) - 5. Dez, 09:40
    Niemand hat die Wahrheit...
    Niemand hat die Wahrheit gepachtet. Ob Entscheidungen...
    Martin Schimak - 5. Dez, 09:32
    Wer sagt, dass damals...
    Wer sagt, dass damals das Volk in einer Volksabstimmung...
    Witzersdorfer (Gast) - 5. Dez, 08:59

    User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    Feeds