back_top
kingkade21 (Gast) - 19. Mrz, 10:09

Es ist leider wirklich furchtbar, wie die Kombination zwischen Gewista und Gemeinde (denn ohne Hilfe der Stadt wäre ein solcher Werbe-Wahnsinn nicht möglich) Wien verschandelt.

Die Frage ist, was man dagegen tun kann? Ist das wirklich alles rechtlich gedeckt? Gibt es hier Vereinbarungen zwischen Abteilungen der Stadt und der Gewista? Wie kann ein einzelnes Werbeunternehmen dermaßen viel Einfluß haben und die gesamte Stadt zukleistern?

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Mail an
Christoph Chorherr

Versuche jedenfalls Mails selbst zu beantworten.

Christoph Chorherr auf Twitter Christoph Chorherr auf Facebook

Meine Tweets

    Aktuelle Beiträge

    Siehst du im Spiegel...
    Siehst du im Spiegel den Cap? Euer handeln ist eine...
    Jack (Gast) - 25. Apr, 19:42
    die gesamte verkehrspolitik...
    die gesamte verkehrspolitik ist abgrundtief faschistisch....
    bonanzaMARGOT - 22. Apr, 13:00
    "Was soll die Politik...
    "Was soll die Politik tun um zu vermeiden dass ein...
    Alexander Polansky (Gast) - 21. Apr, 23:57
    Schlechter Vergleich
    Ich teile die Ansicht Chorherr, dass insbesondere in...
    Herr Karl (Gast) - 15. Apr, 19:11
    stimmt leider. verkehrstote...
    stimmt leider. verkehrstote werden mittlerweile einfach...
    bonanzaMARGOT - 13. Apr, 07:14
    Grünes Thema
    Die Grünen sollten wieder (nach der erfolgreichen...
    wolfram (Gast) - 9. Apr, 13:57
    Das ist sehr bedauerlicherweise...
    Offenbar haben Sie nicht verstanden, was CC hier vermitteln...
    Gerald Pärtan (Gast) - 8. Apr, 12:09
    Das Wesen von Politik...
    "Was soll die Politik tun um zu vermeiden dass ein...
    Michael S (Gast) - 8. Apr, 11:44
    Herzlichen Dank für...
    Lange Zeit spielte sich das öffentliche Leben...
    dahofa (Gast) - 6. Apr, 14:12
    Politisieren.. Wozu?
    Der Unfall hat sich in einer 30er Zone ereignet. Der...
    Max (Gast) - 6. Apr, 12:29
    "in Kauf genommen"
    Ich habe kürzlich einen Vergleich gelesen, in...
    Michael S. - 6. Apr, 11:33
    Und was wollen sie uns...
    Und was wollen sie uns jetzt damit sagen? Dass das...
    distroia (Gast) - 6. Apr, 11:31

    User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    Feeds