back_top
Hrabal (Gast) - 16. Apr, 09:42

Schade um 3 Tage zu spät

Leider haben sich die guten Gedanken nicht bis in den gr.Parlamentsklub durchgesprochen, denn der hat am Montag ein altmodisches Resolutionspapier präsentiert, das eben nicht vieles von dem enthält, was hier vorgestellt wird.
Allein den Passivhausstandard als Bauordnungsnorm festzuschreiben, bedarf einer Kompetenzverschiebeung von den faulen acht Ländern (ausser Vorarlberg) zum Bund.
St. Pölten hatte ehedem einmal eine Strassenbahn und ist nun eine autogerechte Stadt.
Aber auch in der Raumplanung - ebenso ein Kompetenz der Länder aus der sie nichts machen - siehe Einkaufscity Gerasdorf - bedürfe es einer Bundeskompetenz.
Will zwar nicht schreiebn, dass der Bund alles besser macht - siehe Faymann ist das gerade Gegenteil - aber der politische Focus würde mehr Druck zur Verbesserung erzielen lassen.

dieter (Gast) - 17. Apr, 18:47

Der Bund mit SPÖ, ÖVP, FPÖ und BZÖ soll's richten? Daran glaube ich nicht. Da vertraue ich eher an lokales Engagement im Angesicht steigender Ölpreise. Lösungen müssen ohnehin lokal und ortsbezogen gefunden werden.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Mail an
Christoph Chorherr

Versuche jedenfalls Mails selbst zu beantworten.

Christoph Chorherr auf Twitter Christoph Chorherr auf Facebook

Meine Tweets

    Aktuelle Beiträge

    Im happy I finally signed...
    I'm curious to find out what blog platform you're using?...
    Cheap taxi (Gast) - 24. Mai, 21:01
    yap
    true.
    Rudi (Gast) - 18. Mai, 12:14
    Sehe das genau wie I.B. Übrigens:...
    Sehe das genau wie I.B. Übrigens: Das Otto-Wagner-Museum...
    Fetzo (Gast) - 18. Mai, 11:19
    Einblick in die wahren...
    http://www.semiosis.at/201 7/03/07/wiener-bauen-in-ro t-die-renditeerwartungen-d es-investors-am-heumarktar eal/ und...
    chorli (Gast) - 11. Mai, 22:04
    quelle: http://www.wienerzeitung.a t/nachrichten/wien/stadtpo litik/881670_Schon-frueher -wurde-hoch-gebaut.html
    quelle: http://www.wienerzeitung.a t/nachrichten/wien/stadtpo litik/881670_Schon-frueher -wurde-hoch-gebaut.html
    chorli (Gast) - 11. Mai, 19:48
    Was wohl ein Chorherr...
    "Was Kritiker gerne übersehen (wollen), ist die...
    chorli (Gast) - 11. Mai, 19:47
    scheinbar hat deine Omi...
    scheinbar hat deine Omi dir nicht den Mund zugeklebt....
    Chorli (Gast) - 11. Mai, 19:42
    das wäre auch ein...
    das wäre auch ein hässliches Stadtmuseum...
    chorli (Gast) - 11. Mai, 19:37
    NLP olé?
    Sehr geehrter Herr Chorherr, dieser Vergleich ist...
    Björn (Gast) - 8. Mai, 20:21
    Re.
    Ein Vorwurf ist nicht falsch, weil er wiederholt wird....
    Baron Boris (Gast) - 8. Mai, 16:43
    "Ich bin eine Grüne...
    "Ich bin eine Grüne von Anfang an ... gewesen....
    I.B. (Gast) - 8. Mai, 12:00
    "Ein melancholisch überfressener...
    "Ein melancholisch überfressener Schnösel,...
    I.B. (Gast) - 8. Mai, 11:55

    User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    Feeds